Skip to main content

Ausbildung

Die Baumann-Gonser-Stiftung unterstützt die Beruflichen Schulen Rheingau in Geisenheim, die die bundesweit zuständige Berufsschule für den Beruf "Fachkraft für Fruchtsaft-Technik" sind, bei der Wahrnehmung ihrer berufsschulischen Ausbildung, z. B. durch Zuschuss zum Ankauf von Verbrauchsmaterialien für die Laborausbildung.

Informationen zur Ausbildung zur "Fachkraft für Fruchtsaft-Technik" sowie zu den weiteren Karrierechancen in der Fruchtsaft-Industrie, beispielsweise den "Industriemeister (IHK) Fruchtsaft und Getränke" oder den "Staatlich geprüften Techniker für Obstbau und Obstverwertung" bietet Ihnen der Flyer "Ein Job im Saftladen".

Weiterbildung

In Kooperation mit dem confructa colleg in Straßenhaus wird eine Reihe von Weiterbildungsmaßnahmen in Form von Grund- und Fortbildungsveranstaltungen angeboten. Damit wird, ganz im Sinne der Stiftung, den Betrieben die Möglichkeit gegeben, ihre Mitarbeiter durch Schulungsmaßnahmen auf dem Stand der Technik zu halten.

Angeboten werden beispielsweise Lehrgänge zur bzw. zum „Geprüften Industriemeister/in (IHK) Fachrichtung Fruchtsaft und Getränke“ sowie „Einführung in die Fruchtsaftherstellung“ und der „Süßmoster-Stammtisch“ mit Fachvorträgen. Darüber hinaus wird in Kooperation mit der Doemens Akademie seit dem Jahr 2019 ein neuer Ausbildungslehrgang zum Fruchtsaft-Sommelier angeboten.

Zu den aktuellen Lehrgängen siehe www.confructa-colleg.de.